TG-Winterfest: kalte Nasen, heiße Getränke und gute Gespräche

Armin König – 27.01.2019

Am Samstagabend trafen sich um die hundert TGler in unserer Vereinsgaststätte im Eybacher Tal, um das erste TG-Winterfest zu feiern. Bei heißen Wintergetränken und leckeren Grillwürsten hatten die jungen und erfahrenen Mitglieder viel Gelegenheit, sich auszutauschen und gemeinsam zu lachen. Auch das Winterwetter spielte mit, sodass so mancher im Freien die kalte Nase am gemütlichen Winterfeuer aufwärmen konnte. Gegen später zog es die Leute in die Gaststätte, wo vor allem die Handballtruppe ihre letzten Erfolge ausgiebig feierte.

Insgesamt war es ein schöner Abend und wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

FSJ und BFD bei der Turngemeinde Geislingen e.V.

Du bist zwischen 18 und 27 Jahre alt und hast Interesse an einem Freiwilligendienst im Sport? Dann ist ein FSJ bei der TG Geislingen genau das Richtige für Dich.

Die TG Geislingen ist für ihr breites Sportangebot bekannt. Dein Aufgabenbereich besteht aus der Mithilfe in Turnstunden der Kindergärten und Schulen, mit denen der Verein eine Kooperation eingegangen ist. Du hilfst als Übungsleiter beim Vereinssport – zum Beispiel Handball, Leichtathletik, Kinderturnen oder in der Sportart, die Dir am meisten liegt. Ebenso wirkst Du in der Geschäftsstelle und bei Großveranstaltungen, wie Stabhochsprung-Meeting oder DEE-Citylauf, mit.

In unserem Verein ist die Arbeit als Freiwilliger sehr abwechslungsreich und bereitet viel Freude. Außerdem erwerben alle Freiwillige während des Jahres eine Übungsleiter-Lizenz im Breitensport. Dazu finden mehrere Seminare in einer der Landessportschulen statt.

Weitere Infos findest Du auf der Homepage der „Freiwilligendienste im Sport“ www.freiwilligendienste-im-sport.de oder unter www.tg-geislingen.de

Der Freiwilligendienst wird für ein späteres Studium anerkannt.

Deine Bewerbung muss bis 1. März 2019 bei uns vorliegen, da wir einen Meldeschluss beim Verband zum 15. März haben. Am besten alles per Mail an        carina@seckinger-home.de
Bei Fragen bitte einfach unverbindlich Frau Seckinger unter 0176-56580433 anrufen.

 

TG Winterfest am 26.01.2019 im Eybacher Tal

Liebe Freunde der TG,

wir wollen Euch herzlich zu unserem ersten TG-Winterfest einladen.

Am Samstag, 26. Januar um 18.30 Uhr treffen wir uns in und rund um die TG-Gaststätte im Eybacher Tal zu einem ungezwungen Austausch bei Punsch, Glühwein, Würstle vom Grill, Gulaschsuppe und anderen Köstlichkeiten.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Zeit und Lust habt, an diesem Winterabend ein paar schöne Stunden mit TG-lern aller Altersstufen zu verbringen.

Es gibt kein Programm im herkömmlichen Sinne und auch keine Reden. Das Lachen und Reden überlassen wir allen Gästen.

Wenn Ihr Zeit und Lust habt, dann meldet Euch bitte an, damit wir alles Weitere für den Abend planen können.

Für Eintritt, Getränke und Speisen verlangen wir von der TG nichts. Wir bitten aber um eine angemessene Spende, der Reinerlös geht dann an die GZ-Weihnachtsaktion.

Liebe Grüße

die Mitglieder des TG-Hauptausschusses

Anmeldung (bis 21. Januar 2019)

bei Armin König:

Email: arminkoenig@gmx.de

Telefon: 0176 – 99205711

Frohe Weihnachten 2018

 

Liebe TG-Mitglieder,

das Jahr neigt sich dem Ende und wir wollen allen Beteiligten nochmals recht herzlich danken, dass wir so ein schönes und erlebnisreiches Vereinsjahr 2018 hatten. Ich glaube, es blieben wenige Wünsche offen und auch 2019 werden wir uns bemühen, unseren Mitgliedern ein attraktives Vereinsleben zu bieten.

Beim Schmökern auf dieser Homepage oder in dem in Kürze erscheinenden Vereinsblick können Sie sehen, was in unserem Verein alles bewegt wird. Trotz der ehrenamtlichen Arbeit sind hohe finanzielle Aufwendungen erforderlich. Deshalb die herzliche Bitte an Sie: Wenn Sie es ermöglichen können – und sei es auch nur mit einem kleinen Betrag – wären wir Ihnen für eine Spende an Ihre Turngemeinde überaus dankbar. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit wird für manchen gemeinnützigen Zweck gespendet. Sie erhalten von uns selbstverständlich und unaufgefordert eine steuerrelevante Spendenbescheinigung. Unser Spendenkonto bei der Voba Göppingen lautet: DE69 6106 0500 0600 8500 13

Nun wünschen wir Ihnen noch besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

mit einem freundlichen Gruß

Ihr Dr. Stephan Schweizer

Vorsitzender der TG Geislingen

 

Spende von der Stiftung der Volksbank

Stephan Schweizer – 11.12.2018

Am Dienstag, den 11.12.2018, fand in den Räumen der Volksbank in der Stuttgarter Strasse um 11:00 Uhr die traditionelle Überreichung der Spendenschecks der „Volksbank eG-Stiftung“ statt. Die TG Geislingen war wieder unter den glücklichen Empfängern und zwar für das Projekt „Bewegte Kommune“, das ja sehr nachhaltig den Kinder- und Jugendsport in der Stadt Geislingen betreibt. Zusätzliche Kinderturnstunden und Unterrichtseinheiten in Kitas und Schulen gewährleisten eine kontinuierliche Förderung des Sports bereits ab dem Kindesalter.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Volksbank-Stiftung. Mit der diesjährigen Gabe von 600 € beträgt nun die Gesamtspende an die TG aus den letzten 10 Jahren 6.000 €.

 

Neuer Bufdi Fabian Kotas

Mein Name ist Fabian Kotas. Ich bin am 31.10.1999 in Geislingen geboren und wohne mittlerweile in Eybach.

Nachdem ich meine Grundschulzeit an der Uhlandschule vollbrachte, folgten sieben weitere Jahre auf dem Helfenstein-Gymnasium in Geislingen. Die Schule konnte ich dieses Jahr mit dem Abi in der Tasche verlassen, sodass sich ein neuer Weg in meinem Leben anbahnt.

Seit dem 01.09.2018 bin ich bei meinem Heimatverein als Bundesfreiwilliger angestellt und arbeite u. a. in Schulen, Kindergärten, verschiedenen Abteilungen des Vereins und auch auf der Geschäftsstelle. Dabei versuche ich, den Erziehern und Lehrer eine große Hilfe im Umgang mit den vielen Kindern zu sein.

Es ist sicher bekannt, dass ich bei der TG aktiver Handballer bin und mit ihnen das Ziel verfolge, diese Saison eine doppelte Meisterschaft zu feiern.

Ich erhoffe mir durch dieses Jahr, an Erfahrung reicher zu werden im Umgang mit den Menschen und vor allem den Kindern. 🙂

Neuer FSJler Anton Schwendemann

Ich heiße Anton Schwendemann, bin 19 Jahre alt und am 03.09.1999 in Geislingen an der Steige geboren. Ich besuchte die Uhlandschule und danach das Helfensteingymnasium. Später möchte ich vielleicht in den sozialen Bereich gehen, wobei ich mir durch mein FSJ etwas mehr Klarheit erhoffe.

Neben den Arbeiten im Verein, helfe ich an Kindergärten und Schulen. Ich trainiere außerdem zwei Jugendmannschaften im Handball und bin schon seit meiner Kindheit als Handballer bei der TG-Geislingen aktiv.

Ich freue mich auf den Umgang mit Kindern und Jugendlichen und hoffe, so viele Erfahrungen und Eindrücke wie möglich sammeln zu können.

Das Mitarbeiter-Porträt: Ulrike Schweizer-Ehrhardt

Geboren: 21.08.1964 in Geislingen.
Familienstand: Verheiratet, 3 Kinder.
Beruf: gelernt: Diplomsportlehrerin, ausgeübt: Geschäftsführerin.
Lebenslauf: 
Grundschule, Gymnasium, Sportstudium, Elternzeit, Einstieg in den elterlichen Betrieb.
Sportliche Laufbahn: 
Früher bin ich aktiv geschwommen für die TG (Ostwürttembergische Meisterin!), dann habe ich lange Jahre für verschiedene Vereine Volleyball gespielt, u.a. für die TG Geislingen.
Bisheriges ehrenamtliches Engagement: 
Ich war viele Jahre Abteilungsleiterin beim Herzsport der TG und beim TV Eybach (meinem früheren Wohnort) Abteilungsleiterin im Volleyball. Außerdem stehe ich bei vielen Dingen meinem Mann zur Seite, wenn er sich vor lauter Arbeit mal wieder übernommen hat.
Tätigkeiten in der TG: 
Aktuell gebe ich verschiedene Sportstunden: Frauengymnastik, Fitness Herzsport, Sitzgymnastik, Sport mit Diabetes und Koronarsport. Weitere Aktivitäten sind geplant.
Ziele bei der TG-Mitarbeit: 
Den Gesundheits- und Rehasport bei der TG Geislingen voranbringen, um dem aktuellen Wandel in der Vereinslandschaft gerecht zu werden.
Hobby, Lieblingsbeschäftigung: 
Lesen, Sport geben, Kino, Musicals, Gassi gehen mit unseren zwei lieben Labrador-Hunden.
Auto: Audi TT.
Lieblingsserien: 
Hubert und Staller, Rosenheim-Cops, Soko Leipzig, München und alle anderen …
Lieblingssänger/in: Je nach Stimmung.
Lieblingsbuch: Sportbücher.
Lieblingsfarbe: Früher blau, jetzt schwarz, später vielleicht rot.
Hauptcharakterzug: 
Alles akribisch vorbereiten, z.B. jede Sportstunde oder meine Deko im Geschäft oder in der Wohnung.
Meine Schwäche: 
Ich zweifle manchmal an meinen Fähigkeiten, wenn es nicht genau so läuft, wie ich es mir vorgestellt habe.
Was mir nicht so gefällt: 
Der Wandel der Zeit.
Welche Begabung möchte ich besitzen: 
So „computern“ können wie mein Mann und meine Tochter und manchmal entspannter und gelassener zu sein.
Bevorzugter Urlaubsort: 
Zuhause und ab und zu mal ans Meer in die Sonne.
Lieblingsessen: Salat.
Haustiere: 
Die beiden schwarzen Labradore Emi und Mia und die schwarz-weiße Katze Lissi, + 20.07.2018 :-(.
Lebensmotto: 
Ich verlaufe/verfahre mich regelmäßig. Ich finde, das erweitert den Horizont.

Verletzungen beim Sport: Infos am Dienstag, 24.07.18, 18:30 Uhr in der Helfensteinklinik

Geislinger Zeitung – 21.07.2018

Egal ob Yoga, Joggen oder Handball: Mindestens einmal verletzt sich jeder Sportler während seiner aktiven Zeit. Rund zwei Millionen Menschen trifft es jährlich. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen muss ärztlich behandelt werden. Am Dienstag befasst sich mit diesem Thema ab 18.30 Uhr der Klinik- Dialog im Gemeinschaftsgebäude der Geislinger Helfenstein-Klinik. Titel: „Sport ist in! Was tun bei Sportverletzungen?“ Das Team des Orthopädisch-Unfallchirurgischen Zentrums (OUZ) der Alb-Fils-Kliniken informiert die Besucher unter anderem darüber, wie sich Unfälle und chronische Schmerzen beim Sport vermeiden lassen, außerdem über die Möglichkeiten operativer Eingriffe und konservativer Therapieformen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wo die TG-Zeitung gelesen wird …

In jedem Falle in Landau auf der rotbraunen Couch von Lamin Krubally. Wir haben uns sehr gefreut, als wir dieses Foto erhalten haben, das den Stabhochspringer, der in der letzten Ausgabe die Titelseite zierte, bei der Lektüre des „Vereinsblicks“ zeigt.

1 2 3 4 5 6 7