Handball Männer: Aktive unterliegen Hofen/Hüttlingen

Die aktiven Handballer müssen nach dem Auswärtssieg vergangene Woche ihre erste Niederlage im Heimspiel gegen die SG Hofen/Hüttlingen 5 hinnehmen.

Gegen die erfahrenen Gegner schaffte es die TG nicht, das Spiel für sich zu entscheiden. Den 0:4 Lauf des Gegners in den ersten Spielminuten konnte unsere Mannschaft mit dem 4:4 Ausgleich nach zehn Minuten noch auffangen. Danach konnte sich vorerst keines der beiden Teams weiter absetzen und so ging der Gegner mit einer zwei-Tore-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel führten vor allem hektische Abschlüsse bei der TG auf das Tor des Gegners zu zahlreichen Fehlwürfen. Zudem waren einige technische Fehler sowie Fehlpässe letztendlich ausschlaggebend für die 26:31-Niederlage.

Dass es sich bei der SG um einen starken Gegner handelte steht außer Frage. Daher ist es umso wichtiger in den nächsten Spielen wieder zu punkten. Am kommenden Samstag, den 28.10.2017, trifft die TG dann im Auswärtsspiel auf Heidenheim SB 3.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen Fans, die beim ersten Heimspiel die Mannschaft unterstützt haben.

Es spielten bei der TG: Ströhle, Königer (1), Schwendemann, Jacobs (3), Zernickel (7), Grüner (2), Kotas (7), Böhringer, Paulovits (1),  J. Schneider, Sirin, Urbaniak (5), S. Schneider

0

Handball-Männer gewinnen Saisonauftakt

Andreas Königer

Einen positiven Saisonauftakt in die Hallenrunde 2017/18 können die Handball-Herren verbuchen. Am vergangenen Sonntag konnte man im Auswärtsspiel gegen Wangen-Börtlingen 2 den ersten Saisonsieg einfahren. Die TG gewann mit 28:20.

Mit einem 14-Mann Kader, darunter zahlreiche A-Jugendliche, reiste man in der Forstberghalle in Wangen an. Das Spiel begann ausgeglichen, die TG und das Team von Wangen-Börtlingen 2 gingen abwechselnd in Führung und so schaffte es in den ersten zwanzig Minuten keine der beiden Mannschaften, das Spiel an sich zu reißen. Grund dafür war vor allem die schlechte Absprache in der eigenen Abwehr, welche dem Gegner immer wieder zu leichten Toren verhalf. Auch das Harzverbot erschwerte den Angriff, wodurch in den ersten Minuten zahlreiche Würfe über und neben dem Tor landeten.
Zur Halbzeit konnte die TG jedoch einen 3-Tore-Vorsprung verbuchen und ging mit dem Halbzeitstand von 15:12 in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel schaffte es der Gegner noch zweimal, den Ausgleich zu werfen, ehe unsere Mannschaft das Spiel vollends an sich reißen konnte. Durch den großen Kader konnte man die volle Spielzeit über ein hohes Tempo gehen, welches gerade in den Schlussminuten dem Gegner zu schaffen machte. Auch das Zusammenspiel im Angriff und die Absprache in der Abwehr wurde zunehmend besser und war letztendlich der Schlüssel zum Sieg.

Mit dem Sieg konnte auch das erste Saisonziel erreicht werden, nämlich nach einer enttäuschenden Saison 2016/17, in welcher kein Spiel gewonnen werden konnte, gleich zu Beginn der neuen Saison einen Sieg einzufahren.

Schon nächsten Sonntag, den 22. Oktober steht das erste Heimspiel in der Michelberghalle an. Mit Hofen/Hüttlingen 5 wartet hier ein Gegner mit sehr erfahrenen Spielern. Alle TGler sind herzlich eingeladen, das erste Heimspiel der Saison zu verfolgen und die Mannschaft zu unterstützen.

 

0

Handball Männer

Hintere Reihe von links: Carsten Schneider, Tobias Böhringer, Jan Schneider, Tobias Moser, Robin Scheck Mittlere Reihe von links: Max Wagner, Peter Geiselmann, Nico Zernickel, Anton Schwendemann, Finn Urbaniak, Fabian Kotas, Markus Geiselmann Vordere Reihe von links: Stephan Jacobs, Pascal Rosenfeld, Robin Endler, Nico Ströhle, Muhammed Sirin, Philip Schurr Es fehlen: Trainer Till Lohse, Trainer Sebastian Neuburger, Alex Frey, Nils Urbaniak, Tobias Grüner, Florian Paulovits, Benedikt Eilhoff, Simon Röder, Simon Just

 

 

 

0

TG Männer – Vorbericht Saison 2017/2018

Die Saison 16/17 mit dem Abstieg in die Kreisliga B ist abgehakt. Die Geislinger Mannschaft bekommt in dieser Saison ein neues Gesicht. Sechs Spieler aus dem Kader der letzten Saison stehen der Mannschaft nicht mehr zu Verfügung.

Meinen höchster Respekt gilt all denjenigen Spieler, die sich trotz der vielen Enttäuschungen der vergangenen Monate bereit erklärt haben, mit in die unterste Liga zu gehen, um dem Handball und der guten Jugendarbeit der TG Geislingen damit weiter die Hoffnung auf bessere Zeiten zu geben.

Die Vorbereitung auf die neue Runde verlief ordentlich, und wurde von den meisten Spielern sehr gut genutzt, um sich sportlich weiter zu bringen. Der Höhepunkte der Vorbereitung waren ein Teamwettkampf mit Grillabend und der Triathlon mit Ziel im TG Stadion über eine Sprintdistanz.

Die neue Saison wird sicherlich nicht als Glanzlicht in die Geschichtsbücher eingehen da schöne Spiele mit großem sportlichem Mehrwert in der untersten Liga eher Mangelware sein werden. Dennoch setzt die Mannschaft alles daran einen Handball zu spielen, der Höherem gerecht wird.

Das erste Ziel der Saison ist nach über 15 Monaten überhaupt mal wieder ein Spiel zu gewinnen um daraus wieder echte Lust und Motivation für weitere Aufgaben entstehen zu lassen.
Das Zweite Ziel ist dann, dass die Mannschaft noch enger und besser zusammenrückt, die Folge aus erfolgreichen Spielen.
Das Dritte Ziel ist dann der Hunger auf weiteren Erfolg und damit möglichst der schnelle Aufstieg zurück in die Kreisliga A.

Liebe TG´ler, es ist nicht immer einfach, die Motivation zu finden, um ein Spiel der TG Herren in der Michelberghalle zu verfolgen. Dennoch freut sich die Mannschaft über jeden Zuschauer.

22.10.17 17:00 TG Geislingen – SG Hof/Hütt 5
10.12.17 18:00 TG Geislingen – TSG Eislingen 2
21.01.18 17:00 TG Geislingen – TV Rechberghausen 2
27.01.18 19:15 TG Geislingen – TSV Süßen 2
24.02.18 19:30 TG Geislingen – HSG Wangen/Börtlingen 2
10.03.18 18:00 TG Geislingen – HeidenheimSB 3

 

0
1 2 3 4