Volleyball Herren: TG weiter im Aufwind

Rainer Maroska – 18.12.2017                            

TG Geislingen – TSV Böbingen     3:1 (25:13, 24:26, 25:17, 25:16)

TG Geislingen – TSG Abtsgmünd  3:0 (25:15, 25:21, 25:17)

Mit zwei weiteren Heimsiegen etabliert sich die TG Geislingen in der A-Klasse Ost 2 im vorderen Tabellendrittel.

Gegen den bisherigen Tabellennachbarn TSV Böbingen legten die TG-Volleyballer einen Blitzstart hin und sicherten sich nach nur 13 Minuten den 1. Satz mit 25:13. In der Folge kamen die Gäste mit ihrem überragenden Hauptangreifer, dem die Geislinger nur wenig entgegensetzen konnten, immer stärker auf und nahmen mit 24:26 den Gastgebern den 2. Satz ab, nachdem die TG schon einige Satzbälle vergeben hatte. Im vorentscheidenden  3. Durchgang verstanden es die TGler durch eine gute Annahme immer besser, ihre Angriffe im Feld des Gegners zu platzieren und gingen mit 2:1 Sätzen in Führung. Nun ließ die TG in heimischer Halle nichts mehr anbrennen und tütete mit einem 25:16 Satzgewinn den verdienten 3:1 Sieg sicher ein.

Mit der zweiten Gastmannschaft, der TSG Abtsgmünd, hatten die TGler noch ein Hühnchen zu rupfen, hatte man doch in der Vorrunde völlig unnötig und unglücklich gegen den Tabellenvorletzten mit 0:3 das Nachsehen. Auch wenn die Kräfte bei der TG merklich nachließen, konnte die Mannschaft durch einige Spielerwechsel den Druck auf den Gegner permanent aufrecht erhalten, sich aus kritischen Situationen immer wieder befreien und letztlich ungefährdet mit 25:15, 25:21 und 25:17 den zweiten Heimsieg in trockene Tücher bringen.

Jetzt überwintert die TG auf dem dritten Tabellenplatz und freut sich schon auf die weiteren Spiel im nächsten Jahr.

 

0