Eisenbieger: Mit Dieter Rockenbauch in der Vogelausstellung im Heimatmuseum

Jörg Schneider – 13.11.2018

Wohl die letzte Führung des Experten Dieter Rockenbauch konnten die Eisenbieger in Anspruch nehmen. Wenige Tage danach ist Dieter Rockenbauch plötzlich verstorben. Sein enormes Fachwissen und die von ihm konzipierte und vollendete ständige Ausstellung hat uns sehr imponiert. Das Motto der Ausstellung lautet:
„Unsere Vogelwelt – Lebensräume, Artenvielfalt und Naturschutz.“

Dieter Rockenbauch war langjähriger ehrenamtlicher Leiter der Ortsgruppe Geislingen und Umgebung des NABU und 60 Jahre ehrenamtlicher Beringer der Vogelwarte Radolfzell. Während seiner Tätigkeit hat er 32 000 Vögel beringt, speziell Wanderfalken.

Beim Rundgang erläuterte Dieter Rockenbauch die verschiedenen Vogelarten in den Vitrinen. Die Zahl der heimischen Vogelbrutpaare nehme Jahr für Jahr ab. In den vergangenen 12 Jahren seien lt. NABU mehr als 24 Millionen Vögel verschiedenster Arten verschwunden; das seien 15% des gesamten Vogelbestandes in Deutschland. Besonders seien Stare und Haussperling davon betroffen. Die Ursachen seien Lebensraumverluste und massiver Insektenschwund.

Interessant auch der Hinweis des Vogelexperten, dass erst jetzt Wissenschaftler herausgefunden hatten, dass Zugvögel sich zwar am Stand der Sonne und Sternenhimmel, aber auch sehr am Magnetfeld der Erde orientieren, so wie der Mensch mit Hilfe eines Kompasses.

Unvorstellbar, dass z.B. ein Singvogel mit so geringem Körpergewicht von ca. 28 Gramm von Nordeuropa nach Nord – oder Zentralafrika tausende Kilometer fliegen kann, ein Langstreckenflug, der viel Energie benötigt.

Je nach Vogelart werden Zugvögel von ihren Flügeln täglich 50 km bis 300 km weit getragen.

In der Ausstellung kann man auch einen aus Styropor erstellten Felsenausschnitt mit einem Uhu und Wanderfalken bestaunen oder Habichte mit 1,20 m Flügelspannweite. Den diversen Vogelarten sind auch sehr anschaulich dargestellte Ausschnitte der Schwäbischen Alb zugeordnet zu sehen und bieten interessante Einblicke in die bundesweite Vogelwelt in stilisiert angedeuteten Natur – und Kulturräumen gegliedert. Die ständige Ausstellung im Alten Bau wird stets an den Ersteller und Vogelexperten Dieter Rockenbauch erinnern.

Vogelarten im Überblick:

weltweit   ca. 10 000
in Deutschland über 500
in B/W               ca. 320
im Kreis Göppingen ca. 270

0