Volleyball Herren: Bezirksliga – TG weiterhin auf Relegationsplatz

Rainer Maroska – 11.02.2024

TSG Schnaitheim TG Geislingen 0:3 (16:25, 24:26, 24:26)

Um in der Bezirksliga weiterhin vorne mitzumischen, war die TG fest gewillt, alle drei
möglichen Punkte aus dem Heidenheimer Vorort zu entführen. Und so setzten die
Geislinger mit ihrem stärksten Aufgebot den Gegner vom Start weg so unter Druck, dass
dieser beim Spielstand von 6:14 schon die zweite Auszeit anmeldete. Ungefährdet wurde
der erste Satz beim 25:16 abgepfiffen. Die nachlassende Konzentration ließ aber jetzt die
Gastgeber mit ihren zum Teil sehr harten Aufschlägen besser ins Spiel kommen. Dies
erschwerte der TG ein punktgenaues Aufbauspiel und ließ dadurch oft nur hohe Zuspiele
auf die Außenpositionen zu. Mit 15:19 lag auf einmal die TG deutlich im Hintertreffen und
sah ihre Felle davonschwimmen. Aber mit Einsatz und Kampfgeist wehrten die Gäste
mithilfe zielgenauer Aufschläge drei Satzbälle in Folge ab und retten sich hauchdünn mit
26:24 ins Ziel. Man war nun deutlich vor den Schnaitheimern gewarnt, die auch im
folgenden Durchgang keinen Ball verloren gaben. Da der Geislinger Block meist glück- und
erfolglos agierte, schaukelte sich die Partie bis zum 23:23 hoch. Und wieder bewies die TG
ihre Endspurtstärke und gewann letztlich mit 26:24 den Satz und holte sich mit dem 3:0
wichtige Auswärtspunkte. Mit 23 Punkten festigten die Geislinger den Relegationsplatz
Zwei.