TG Abteilung Herzsport auf Wandertour

Georg Seybold – 08.10.2019

Die TG-Herzsportler waren wieder der Tradition folgend auf herbstlicher Wandertour.
Heuer führte uns unser Guide Hans-Dieter Wolf auf die Nordalb, eine Naturoase, die einlädt, sich zu entspannen und zu erholen, weg vom täglichen Lärm unserer heutigen Zeit.
Leider zeigte sich das Wetter diesmal nicht von seiner schönen warmen Seite, sodass man sich mit entsprechender Kleidung ausstatten musste.
Insgesamt beteiligten sich ca. 40 Personen, die sich entsprechend ihrer Kondition eine passende Strecke aussuchen konnten. Der etwas längere Weg ging am Trauf entlang bis zu dem Aussichtspunkt beim ehemaligen Fernsehsender der fünfziger Jahre. Mit tollen Aussichten ins Tal, Richtung Hausen und einige Meter weiter ins obere Filstal konnten die Teilnehmer, das Wetter wurde zwischenzeitlich etwas besser, die tolle Aussicht genießen.
Treffpunkt war dann für alle Teilnehmer das Feuerwehrheim, idyllisch gelegen inmitten einer Weidelandschaft, die der Schäfer vom Tal abweiden lässt bzw. auch Heu für die Winterszeit macht, um auch im Winter seine ca. 1000 Schafe durchzubringen.
Leider war die Gastronomie, die ehrenamtlich bewirtschaftet wird, auch von weiteren Wanderern besucht, sodass trotz Anmeldung, ein gewisser Engpass entstand.
Nach Kaffee und Kuchen verließen dann bereits einige die Gruppe, denn im Freien war es doch etwas zu kalt. Bis zur Vesperzeit war die Gruppengröße deutlich reduziert. Trotzdem bleibt diese Wanderung in guter Erinnerung.

0