Leichtathletik: WMF-BKK-Hallenserie, 31. Michelbergiade am Sonntag, den 17.03.2019

Jochen Schreitmüller – 13.03.2019

Die 31. Michelbergiade beschließt die Leichtathletik-Hallensaison 2018/2019, bevor dann nach Ostern die Freiluftwettkämpfe für die vielen Nachwuchsleichtathleten vom Kreis Göppingen beginnen. Über 300 Kinder im Alter von sechs bis dreizehn Jahren erwartet die TG Geislingen am Sonntag in der Geislinger Michelberghalle. Bei der Abschlussveranstaltung der diesjährigen LG Filstal-Hallenserie absolvieren wieder alle TeilnehmerInnen den klassischen Hallenvierkampf, bestehend aus Kastenweitsprung, Hürdensprint, Geschicklichkeitslauf und Medizinballweitstoß. Nicht die Dominanz in einer Disziplin, sondern die Stärke und das Können in allen vier unterschiedlichen Disziplinen ist damit gefordert. Die Wertung der einzelnen Disziplinen erfolgt nach der Europacupwertung, das heißt, bei zwanzig Teilnehmern in der Disziplin, erhält der Beste 20 Punkte, der zweitbeste 19 usw.

Variiert werden die Wettbewerbe dann bei den U 14-SchülerInnen, die den Raketenweitwurf als Wurfvariante, den 3-er Hopp als Sprungvariante und richtigen Klapphürden, als Hindernisvariante, angeboten bekommen. Alle Kinder erhalten eine Urkunde, die Tages- und Gesamtbesten Medaillen und Sachpreise. Neben der Tageswertung erfolgt bei der Michelbergiade auch die Serienwertung, bei der die zwei besten Ergebnisse aus allen drei Sportfesten  – Spitzenbergiade in Kuchen, Filseck-Games in Uhingen, und Michelbergiade – gewertet werden.

Da mit Leni Aigner (TG Geislingen), Lenya Schneider (TV Deggingen), Sara Lässig (TGV Holzhausen), Aylin Gümüs (TPSG FA Göppingen), Jona Harder (TV Deggingen) nur fünf Gesamtsieger bei den insgesamt vierzehn Jahrgängen feststehen, wetteifern noch über dreißig Kinder um die weiteren Medaillenplätze der Gesamtwertung.

 

Zeitplan

12.00 Uhr: Hallenöffnung

13.00 Uhr: Wettkampfbeginn U 10 Jahrgang 2012/11

14.00 Uhr: Wettkampfbeginn U 10 Jahrgang 2010

15.00 Uhr: Wettkampfbeginn U 12 Jahrgang 2009/08

16.00 Uhr: Wettkampfbeginn U 14 Jahrgang 2007/06

Die Siegerehrung findet jeweils ca. 15 Minuten nach Beendigung des jeweiligen Durchgangs statt.

 

0