Herzsport-Wanderung: Dem Gewitter getrotzt

Georg Seybold – 22.05.2019

Für die  TG-Herzsportler war wieder Wandertag angesagt und fast 40 Wanderer kamen.

Die diesjährige Wandertour, geführt wie immer von H.-D. Wolf, begann am Wanderparkplatz beim Fränkel zwischen Unterböhringen und Grünenberg.

Am Himmel sah es nicht sehr einladend aus und der Donner war nicht zu überhören. Ausgestattet mit Stock und Schirm ging es dann trotz beginnendem leichtem Regen los rund um den Fränkel.

Den Regen, bei uns mal mehr mal weniger, sah  man in der Ferne als Starkregen niedergehen. Einige Teilnehmer waren begeistert von dem doch tollen Blick in das Filstal, was ihnen so bisher noch gar nicht untergekommen war. Sie waren auch begeistert über das viele  Grün auf  Wiesen und Wäldern. Kurz, eine gesunde und staubfreie Luft, die unseren Lungen zu Gute kam.

Nach der Rückkehr führte uns der Weg zu einer gemütlichen sehr unterhaltsamen Einkehr bei Kaffee und Kuchen und auch Vesper ins Gasthaus Hirsch nach Unterböhringen.

0