Handball Männer: Saisonbericht 2017-2018

Andreas Königer – 2018-07-21

Unsere Aktiven Herren traten in der Saison 2017/18 in der Kreisliga B an. Nach dem Abstieg im Vorjahr und zahlreichen Spielerabgängen, sollten bei der TG wieder bessere Zeiten anbrechen. Somit war es an Trainer Till Lohse, ein neues Team aus Aktiven und A-Jugendlichen zusammenzustellen und während des Sommers auf die Hallensaison vorzubereiten.
Nach dem geglückten Auftaktsieg gegen Wangen/Börtlingen 2 durfte die Mannschaft jedoch sofort die Tücken und Schwierigkeiten der Kreisliga B erfahren. Denn bei vielen Teams dieser Liga handelt es sich um die 2. oder 3. Mannschaft eines Vereins, in welchen sehr erfahrene Spieler stehen und ein häufig wechselnder Spielerkader der Fall sind. Somit war es oft eine Überraschung, welche Spieler tatsächlich beim Spiel aufliefen und wie stark der Gegner am jeweiligen Spieltag war.
Dem ersten Sieg folgten drei unglückliche, wenn auch knappe Niederlagen. Den Wendepunkt schaffte das Team dann im fünften Spiel gegen den TSV Süßen 2. In einem hart umkämpften Spiel behielt die TG gegen den direkten Konkurrenten die Oberhand. Dieses Spiel bildete sogleich den Anfang einer starken Aufholjagd. Mit neuem Mut und Spielwitz, schaffte die TG eine Serie von sieben Siegen in Folge. Mit neuem Selbstbewusstsein und den eingefahrenen Punkten, konnte fortan auch nochmal im Aufstiegsrennen mitgemischt werden. Den entscheidenden Grundstein für einen möglichen Aufstieg legten unsere Männer hierbei im vorletzten Spiel gegen Hofen/Hüttlingen. Hatte man im Hinspiel gegen diese erfahrene Truppe noch das Nachsehen gehabt, so konnte dieses mal durch eine starke Schlussphase der wichtige Sieg eingefahren werden. Vor dem letzten Spiel hatte unsere Mannschaft somit die Aufstiegschance in der eigenen Hand. Hierfür kam der Heidenheimer SB zum letzten Saisonspiel in die Michelberghalle. Leider konnte nach einer ordentlichen ersten Halbzeit dieses wichtige Spiel nicht gewonnen werden. Damit verspielte man sich selbst die Aufstiegschance.
Positiv ist dagegen die Meisterschaft unserer männlichen A-Jugend. Trotz der doppelten Belastung, durch die Spiele in der A-Jugend und bei den Herren, gewannen die Jungs ohne eine Niederlage die Meisterschaft in der Bezirksklasse.
Mittlerweile befinden sich unsere Aktiven bereits in der Vorbereitung auf die Saison 2018/19. Positiv ist, dass nahezu alle Spieler erhalten bleiben und so das Trainerteam Lohse, Neuburger und Wagner mit einem breiten Kader in die Vorbereitung starten können.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und Zuschauern, die die vergangene Saison begleitet haben. Vor allem danken wir unseren Sponsoren Antica Roma und Grüner Systemtechnik für die Unterstützung.

0