FSG-Frauen fahren beschwingt zum Bodensee

Der Derbysieg gibt eine Menge Kraft. Das hauchdünne und hart erkämpfte 24:23 gegen den TSV Heiningen am Dienstag in der Michelberghalle hat nicht nur das Punktekonto der Oberliga-Handballerinnen der FSG Donzdorf/Geislingen ausgeglichen. Es waren zwei wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg, die das Selbstvertrauen enorm gesteigert haben. Mit diesem Rückenwind fahren die FSG- Frauen am Sontag an den Bodensee, wo sie um 16.30 Uhr beim punktlosen Tabellenvorletzten SV Allensbach II auch ihre ersten Zähler in der Fremde holen wollen.

GZ / SÜDWEST AKTIV – Copyright 2017 Südwest Presse Online-Dienste
Alle Rechte vorbehalten!

0