Eisenbieger informieren sich über Politik und Geschichte

Jörg Schneider – 14.08.2018

Einen besonders vielseitig geprägten Tagesausflug unternahm die Sportgruppe der TG-Eisenbieger.

Ziel war die Landeshauptstadt Stuttgart, angereist mit der Deutschen Bundesbahn. Auf Einladung der Geislinger CDU-Abgeordneten Nicole Razavi, wurde der Landtag mit der Teilnahme an einer Plenarsitzung besucht.

Bestens vorbereitet wurde der Tag durch den Parlamentarischen Referenten vom Landtagsbüro Nicole Razavi, Herrn Thomas Müller, der auch die Geislinger Sportgruppe während des Aufenthaltes betreute.

Angekommen am Landtagsgebäude, wurden wir von Herrn Dickgiesser vom Besucherdienst empfangen. Er gab einige Hinweise über die 16. Wahlperiode wie Umbau des Landtages, Aufgaben der Volksvertreter sowie Sitzverteilung der Fraktionen.

Die ausgeteilte Vorlage zur 68. Sitzung beinhaltete 32 Tagesordnungspunkte.

Gruppenbild mit der Abgeordneten Nicole Razavi

Jede Besuchergruppe darf etwa eine Stunde den „parlamentarischen Schlagabtausch“ zwischen Regierung und Opposition miterleben. Während unserer Anwesenheit erfolgte eine aktuelle Debatte über die Altersversorgung der Parlamentarier und eine erste Beratung des Gesetzentwurfes zur Änderung der Landesbauordnung, wozu auch die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) das Wort ergriff. Streitpunkte: Fahrradstellplätze und Dachbegrünung.

Anschließend wurden die Eisenbieger von Nicole Razavi zu einem persönlichen Gespräch empfangen, wo sie ihre vielseitigen Tätigkeiten als Parlamentarische Geschäftsführerin und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion erläuterte. Beim gemeinsamen Mittagessen im nahe liegenden Restaurant „tempus“ wurde noch über andere politische Themen mit der Abgeordneten diskutiert.

Einen kurzen Rundgang durch das Haus der Abgeordneten einschließlich Landtagsbüro von Nicole Razavi, hatte Herr Thomas Müller noch kurzfristig organisiert.

Nach dem politischen Teil stand eine Führung durch das Haus der Geschichte B-W auf dem Plan. Thema: Der deutsche Südwesten von 1790 bis heute. Auf dem Rundgang konnten in konzentrierter Form die wichtigsten Stationen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Landes entdeckt werden. Der Abschluss dieses geschichtsträchtigen Tagesausfluges erfolgte im Geislinger Biergarten.

0