Bericht Zeltlager 2019: „Cowboy und Indianer“ auf der Alb

Till Lohse – 03.09.2019

TG/SC Zeltlager 2019 in Tomerdingen

Wieder einmal war es so weit, das Zeltlager von Turngemeinde und Sport-Club schlug seine Zelte einmal mehr in Tomerdingen auf. Einige Kinder aus den beiden großen Geislinger Sportvereinen pflegten Ihre gute Nachbarschaft zum Thema Cowboy und Indianer bei Spiel und Sport sowie am Lagerfeuer. Den ganzen Tag herrschte wildes Treiben auf dem großen Zeltplatz am Ortsrand von Tomerdingen bei Dornstadt. Der Platz verwandelte sich durch die 110 Teilnehmer praktisch über Nacht in eine traumhafte Kulisse aus dem wilden Westen. Ob Indianer- Tipi, Saloon, eine Ranch oder der örtliche Totengräber. Alles war vorhanden und prägte die ganze Woche. Die etlichen Programmpunkte wie beispielsweise das Drehen von kleine Westernfilmen, die Geländespiele oder die unzähligen sportlichen Angebote von Fußball, Handball, über Tischtennis bis hin zu Minigolf und Billard, boten Abwechslung den ganzen Tag. Ein großer Dank gilt allen Unterstützern und Helfern sowie den „Freunden des Zeltlagers“. Der größte Dank allerdings gilt natürlich unseren 28 ehrenamtlichen Betreuern, welche mit Ihrem unermüdlichen Einsatz ein solches Lager erst ermöglichen. Der Abschluss des Lagers bildete ein großes Stadtfest mit wildem Treiben und allem was der „Wilde Westen“ so zu bieten hatte. Das nächste Zeltlager findet vom 01.- 09. August 2020 statt. Das gemeinsame Zeltlager feiert dabei sein 50-jähriges Bestehen. Es wäre klasse, wenn in Zukunft noch mehr Kinder der beiden Vereine im Eybacher Tal dieses erstklassige Angebot wahrnehmen könnten.

0