Kinderturnen in der Kita

Florian Lecjaks – 01.12.2021

Seit Mitte September gibt es eine Kooperation zwischen der evangelischen Oberlin-Kindertagesstätte neben der Stadtkirche und der TG Geislingen im Rahmen von „Kinderturnen in der Kita“. Die Geislinger Zeitung hat einer Trainingsstunde beigewohnt und untenstehenden Artikel in der Tageszeitung abgedruckt.

Artikel aus der Geislinger Zeitung vom 29. November 2021. Foto: Markus Sontheimer

Klicke, um auf Bericht-GZ.pdf zuzugreifen

Integration durch Sport – Mikroprojekte bei der TG Geislingen

Florian Lecjaks, 10.11.2021

Die TG Geislingen hat im Jahr 2021 zwei Mikroprojekte im Rahmen des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ durchgeführt. Ziel ist es hier, Kindern mit Migrationshintergrund den Einstieg in den Sport zu erleichtern sowie Räume für soziale Kontakte und sportliches Miteinander zu schaffen.

Beide Maßnahmen haben in den Sommerferien stattgefunden. Zum Einen wurden Sommerfreizeittage im TG-Stadion durchgeführt, zum anderen gab es ein Schülercamp mit Abnahme des Sportabzeichens, verschiedenen Workshops, einer Schnitzeljagd und vielen weiteren Aktionen. Bei beiden Mikroprojekten wurden die Kinder von haupt- und ehrenamtlichen Trainern der TG Geislingen betreut.

Die TG Geislingen wird bei diesen Mikroprojekten gefördert durch den Württembergischen Landessportbund in Kooperation mit dem Landessportverband Baden-Württemberg durch das Bundesprogramm „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbundes aus Mitteln des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.

Wir suchen dich! – FSJ-Jahr 2022-2023

Florian Lecjaks – 13. Oktober 2021

Du bist zwischen 18 und 27 Jahre alt und hast Interesse an einem Freiwilligendienst im Sport? Dann ist ein FSJ – Freiwilliges Soziales Jahr – bei der TG Geislingen genau das Richtige für dich.

Die TG Geislingen ist für ihr breites Sportangebot bekannt. Dein Aufgabenbereich besteht aus der Mithilfe in Turnstunden der Kindergärten und Schulen, mit denen der Verein eine Kooperation eingegangen ist. Du hilfst als Übungsleiter/in beim Vereinssport – wie zum Beispiel beim Handball, Leichtathletik, Kinderturnen oder in der Sportart, die dir am meisten liegt. Ebenso wirkst Du in der Geschäftsstelle und bei Großveranstaltungen wie Beachhandball-Turnier oder Citylauf mit.

In unserem Verein ist die Arbeit als Freiwillige/r sehr abwechslungsreich und bereitet viel Freude. Außerdem erwerben alle Freiwilligen während ihres Freiwilligenjahres eine Übungsleiter-Lizenz im Breitensport. Dazu finden mehrere Seminare in einer der Landessportschulen statt.

Weitere Infos findest Du auf der Homepage der „Freiwilligendienste im Sport“ unter www.freiwilligendienste-im-sport.de.

Der Freiwilligendienst wird für ein späteres Studium anerkannt.

Bewerbungsfrist ist der 1. März 2022. Deine Bewerbung schickt Du bitte an unseren Vereinssportlehrer: florian.lecjaks@tg-geislingen.de

Bei Fragen bitte einfach unverbindlich Florian Lecjaks unter 0176-83706578 anrufen.

Kinderturnen in der Kita

Florian Lecjaks, 04.10.2021

Seit Mitte September findet wieder eine Kooperation zwischen der evangelischen Oberlin-Kindertagesstätte neben der Stadtkirche und der TG Geislingen statt. Einmal pro Woche gibt unser Vereinssportlehrer Florian Lecjaks eine Sporteinheit in der Kita.

Neben dem Sport- und Spielzimmer mit diversen Kleingeräten werden auch andere Räumlichkeiten der Kita wie bspw. die Treppe oder ab und an der Außenbereich in die Sportstunde mit einbezogen.

Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, Initiator und Förderer dieser Art von Kooperation, hat zu diesem Projekt eine Pressemitteilung veröffentlicht. Mehr dazu finden Sie untenstehend.

Klicke, um auf Pressemitteilung.pdf zuzugreifen

Sportangebot beim Schülerferienprogramm

Julia Hopp – 13.09.2021

3-tägiges Schülercamp im Rahmen des Geislinger Schülerferienprogramms

Unser Schülercamp startete vergangenen Mittwochmorgen mit 14 Kindern, 2 Betreuern und unterschiedlichen Kennenlernspielen, um zu wissen mit wem man die nächsten drei Tage verbringen wird. Im Anschluss versuchten sich alle Teilnehmer am Deutschen Sportabzeichen. Hierfür musste man die Disziplinen Sprint, Weitsprung, Weitwurf und einen Ausdauerlauf absolvieren. Vor dem Mittagessen wurden an diesem Tag noch ein paar Koordinationsspiele gemacht, bevor es dann Maultaschen mit Kartoffelsalat gab. Nach dem Essen konnten sich die Kinder selbst Spiele in Gruppen überlegen, welche dann von Allen gespielt wurden. Da sich eine Gruppe für etwas im Sand entschied, wurden noch Staffelspiele im Sand gemacht. Zum Abschluss des ersten Tages wurde in zwei Gruppen Wikingerschach gespielt.

Am Donnerstag begannen wir mit mehreren kurzen Warmmachspielchen, woraufhin eine Schnitzeljagd in zwei Gruppen folgte, die gegeneinander antraten. Nachdem beide Gruppen von der Schnitzeljagd zurückgekehrt waren, wurden die Ergebnisse verglichen. Obwohl bereits alle hungrig waren, wurden im Sand noch ein paar Spiele gespielt, bis es zum Mittagessen Saitenwurst im Wecken gab. Nach dem Mittagessen ging es nochmals mit den Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens weiter, um einige Werte zu verbessern und eine bessere Wertung zu erhalten. Die Kinder, die damit fertig waren, konnten den Sandnachmittag beginnen und über eine Slackline im Sand balancieren. Anschließend wurde das Thema Beachhandball mit ein paar Würfen aufs Tor eingeleitet und alle lernten die Regeln kennen. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Beachhandballspiel.

Der letzte Tag startete erneut mit gemeinsamem Warmmachen, da man Verletzungen beim anschließenden Parcours verhindern wollte. Die Kinder konnten diesen Parcours mit dem eigenen Fahrrad, Roller oder Inlineskates fahren und ihre Geschicklichkeit zeigen. Danach haben sich einige Kinder noch einen eigenen Parcours zusammengestellt, während die anderen lieber nochmal eine Runde Wikingerschach spielen wollten. Zum Mittagessen gab es Pizza, um genug Kraft für den letzten Nachmittag zu haben. Wir gingen erneut in den Sand und konnten nochmals die bereits gestern erlernten Beachhandballregeln wiederholen. Zum Abschluss des Schülercamps wurde noch eine Siegerehrung durchgeführt, da die Kinder während des Camps in den bereits genannten zwei Gruppen bei einigen Spielen Punkte für ihr Team sammeln konnten.

Die drei Sporttage waren schnell vorbei – auch im nächsten Jahr wird die TG sicherlich wieder beim Geislinger Schülerferienprogramm mit dem ein oder anderen Sportangebot dabei sein.

TG macht mit beim Schülerferienprogramm

Florian Lecjaks – 28.06.2021

In diesen Sommerferien möchten wir der Geislinger Jugend sportliche Ferien ermöglichen. Dazu bietet unser Vereinssportlehrer Florian Lecjaks zwei 3-tägige Camps für unterschiedliche Altersklassen im Rahmen des Geislinger Schülerferienprogramms an:

  • 16. – 18. August 2021: Jugendcamp für 12 – 16 Jährige, 9.30 – 17.00 Uhr. Anmeldeschluss ist der 02. August 2021.
  • 01. – 03. September 2021: Schülercamp für 7 – 11 Jährige, 9.30 – 17.00 Uhr. Anmeldeschluss ist der 18. August 2021.

Verschiedene Ballspiele, das Deutsche Sportabzeichen, viel Spiel und Spaß bei hoffentlich bestem Wetter – das und vieles mehr erwartet Euch im TG-Stadion. Genaue Informationen zum Wochenablauf erhalten die Teilnehmer eine Woche vor Campbeginn.

Das Schüler- und Jugendcamp findet im TG-Stadion statt. Für die 3 Tage fällt je ein Unkostenbeitrag von 60 € an. Für Verpflegung während des Camps ist gesorgt. Anmeldungen bitte an die E-Mail florian.lecjaks@tg-geislingen.de

Kindersport im TG-Stadion

Florian Lecjaks – 20. Mai 2021

Liebe Kinder, liebe Eltern,

nachdem die Inzidenz erfreulicherweise stetig sinkt und somit nach und nach Abteilungen ihr Training wieder aufnehmen, möchten auch wir von der Abteilung Kindersport mit einem Outdoor-Sportprogramm loslegen.

Geplant ist mittwochs von 16.00 – 17.00 Uhr ein Stationstraining im TG-Stadion (Adresse: Jürgen-Klinsmann-Weg 20). Gestartet wird am Mittwoch, den 26. Mai. Alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter des Kindersports – Carina, Elvira, Steffi und Florian – werden für Euch wöchentlich verschiedene Stationen aufbauen, die ihr in Kleingruppen durchlaufen könnt.

Wir werden Euch am Anfang der Stunde in 5er-Gruppen einteilen und dann kann es auch schon losgehen. Ihr absolviert alle aufgebauten Stationen. Für alle Altersgruppen wird etwas dabei sein, lasst Euch einfach überraschen.

Liebe Eltern: Leider ist es nicht zulässig, dass ihr während der Stunde im TG-Stadion zuschauen könnt. Bitte liefert Eure Kinder maximal 10 Minuten vor Beginn am Eingang zum TG-Stadion ab, dort wird einer von uns Übungsleitern die Kinder in Empfang nehmen. Für uns als TG Geislingen ist es wichtig, dass wir den aktuellen Anforderungen hinsichtlich Corona-Verordnung gerecht werden. Daher dürfen sich Eltern während des Trainings nicht auf Vereinsgelände befinden und ansammeln.

Kurz nach Ende des Trainings können die Kinder dann wieder am Eingangstor abgeholt werden.

Solltet ihr bzgl. des Stationstrainings noch Fragen haben, könnt ihr Euch gerne an unseren Sportlehrer Florian wenden: florian.lecjaks@tg-geislingen.de

Kindersportschule – Bericht in der Badischen Turnzeitung

Florian Lecjaks – 26.02.2021

Das Netzwerk KINDERSPORTSCHULENaktiv, dem auch unsere Kindersportschule bei der TG Geislingen angehört, besteht seit dem Jahr 2020. Viele Kindersportschulen aus dem badischen Raum haben sich ebenfalls dem Netzwerk angeschlossen. In der Badischen Turnzeitung wird ein kleiner Einblick in das Konzept Kindersportschule gegeben.

Bericht aus der Badischen Turnzeitung (BTZ), 125. Jahrgang, Nr. 2, Februar 2021

Klicke, um auf BTZ-Kindersportschule.pdf zuzugreifen