Wettkampfgymnastik: Sechs Medaillen gehen an die TG Geislingen

Lena Currle – 29.04.2018

Am Samstag, den 28. April 2018, fand in Berkheim das Bezirksfinale 2 der Gymnastik Einzel statt. Für diesen Wettkampf mussten sich unsere TG Gymnastinnen bereits im März qualifizieren.

In der Jugend F belegte Emese Kuves Platz 5 und verpasste sehr knapp die Qualifikation zum Landesfinale in Heidenheim. Alisa Ell belegte Platz 7.

Im größten Teilnehmerfeld des Tages erturnte sich Maja Schneider Platz 10, Zehra Sirin Platz 13 und Angelina De Caro Platz 20. Madalena Spadavecchia (Platz 3) und Lina De Caro (Platz 5) qualifizierten sich für das Landesfinale.

Die einzige TG Gymnastin der Jugend E9 Maxi Seybold durfte sich mit 26,8 Punkten die Bronzemedaille umhängen lassen.

In der Jugend D10 erturnte sich Laura Uhl im Drei-Kampf mit Ball, Band und Keulen den 10. Platz. Ebenfalls knapp an der Qualifikation vorbei schrammte Laura Spadavecchia in der Jugend D11. Sie erturnte sich den sechsten Rang.

Erfolgreich in der Jugend C waren die TG Gymnastinnen Julia Hirszfeld und Debora Salihu. Die Vereinskameradinnen durften die TG auf dem Podest auf den Plätzen zwei und drei vertreten.

Die ältesten Gymnastinnen des Tages waren die Mädels der Jugend B. Im zehnköpfigen Teilnehmerfeld erturnte sich Lea Geiger den sechsten Platz und verpasste knapp die Qualifikation. Cindy Kremer durfte sich die Bronzemedaille umhängen lassen. Vereinskameradin Mara Gröter freute sich über Platz zwei.

 

 

0