TG-Schwimmer in Topform

Alexander Lorenz – 19.3.2018

Ganz im Zeichen des Trainers der TG Geislingen standen die Baden-Württembergischen Altersklassenmeisterschaften in Leonberg. Den Wunsch zum 60. Geburtstag, mit seinen erfolgreichen Schwimmern noch einmal eine gemeinsame Staffel zu schwimmen, erfüllten diese ihm gerne.

Durch die optimale Vorbereitung der letzten Wochen, hatte Trainer Alexander Lorenz ein großes Repertoire an fitten Schwimmern im Gepäck und somit die Möglichkeit, zwei TG Staffeln ins Rennen zu schicken.

In ihrer Altersklasse schwammen Alexander Lorenz (AK 60), Hans- Joachim Söll (AK 55), Armin Bittlingmeier und Maximilian Moser (AK 25) in der 4 x 50m Lagen Staffel souverän zu Gold.

von links: Armin Bittlingmeier, Hans-Joachim Söll, Alexander Lorenz, Maximilian Moser: Württembergischer Meister über 4 x 50m Lagen und 4 x 50m Freistil

In der gleichen Besetzung spielte Lorenz im Herzschlagfinale der 4 x 50m Freistil Staffel seine ganze Erfahrung aus, schlug knapp vor seinem Gegner an und sicherte seinem Team die zweite Goldmedaille.

Ebenfalls Edelmetall über 4 x 50m Lagen holte die jüngere zweite Staffel in der Besetzung mit Janick Lauer (AK 25), Stefan Rieger (AK 30), Riccardo Cippoletti und Fabian Bittlingmeier (AK 20).

Nach einer sehr guten Leistung musste sich die Mannschaft nur Leonberg und Böblingen geschlagen geben. Die Besetzungstaktik der 4 x 50m Freistil Staffel erwies sich als ideal, Schlussschwimmer Fabian Bittlingmeier konnte seinen Konkurrenten aus Leonberg in den entscheidenden letzten Metern noch überholen und gewann mit der Mannschaft die Silbermedaille.

Alexander Lorenz (Jg. 58) testete erfolgreich in Vorbereitung auf die deutsche Altersklassenmeisterschaften. Gold erreichte er über 50m Freistil, 50m Schmetterling und 100m Lagen, Silber über 50m Brust und Bronze über 50m Rücken und 100m Brust.

Janick Lauer (Jg. 93) konnte nach überstandenem Kreuzbandriss mit einer Goldmedaille über 100m Rücken und zwei Bronzemedaillen über 50m Rücken und 100m Lagen sofort wieder an seine alten Leistungen anknüpfen.

Stefan Rieger (Jg.87) sprintete seinen Gegnern davon und holte sich Gold über 50m Rücken und 100m Lagen.

Fabian Bittlingmeier (Jg.96) erarbeitete sich die Bronzemedaille über 50m Freistil und schwamm eine neue persönliche Bestzeit über 50m Schmetterling.

Über 100m Freistil gewann Hans-Joachim Söll (Jg. 63) Gold, Riccardo Cippoletti (Jg. 94) schwamm auf den dritten Platz.

0