Sportlerehrung 2018

Christiane Profes-Kauderer – 25.11.2018

TG Geislingen feiert ausgezeichnete Leistungen

Bezirksmeister, Landesmeister, Deutsche Meister, Weltmeister – sie alle kamen zur Festveranstaltung in die Stadiongaststätte der Turngemeinde Geislingen ins Eybacher Tal. Die alljährlich stattfindende Sportlerehrung für die Athleten und deren Angehörige sowie Trainer, Übungsleiter und Helfer war so gut besucht, dass die Plätze knapp wurden.

Der TG-Vorsitzende Dr. Stephan Schweizer begrüßte die Anwesenden und freute sich über das volle Haus. In einem kurzen Rückblick auf das Sportjahr verwies er auch darauf, dass die erreichten Erfolge das Resultat langjährigen Trainings darstellen. Mit einem großen Dankeschön bedankte er sich bei allen Übungsleitern, Trainern und Betreuern für ihr Engagement, aber auch bei den Eltern für deren Unterstützung. Zum Schluss rief er den Athleten zu: „Ihr seid spitze – macht weiter so!“.

Die Ehrungen moderierte Holger Scheible, Ehrenvorsitzender der TG. Er freute sich, 109 Athleten und 29 Trainer für über 200 Leistungen ehren zu dürfen. Für die zum Teil herausragenden sportlichen Leistungen in den Bereichen Wettkampfgymnastik, Schwimmen, Leichtathletik, Triathlon und Handball erhielten die Sportler Urkunden und „Sterne-Fünfer“.

Die meisten Erfolge können die Schwimmer vorweisen: 22 Athleten wurden für 99 Erfolge bei unterschiedlichen Meisterschaften geehrt.

Auch die 17 Wettkampfgymnastinnen erreichten zahlreiche Podestplätze sowohl in Einzelwettkämpfen als auch mit der Mannschaft.

Die 22 Leichtathleten waren in der Knirpseliga, bei Württembergischen und Baden-Württembergischen Meisterschaften erfolgreich. Die Aktiven Lena Urbaniak (Kugelstoßen), Thorben Dietz (Laufen) und Jakob Köhler-Baumann (Stabhochsprung) waren bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich.

Einen besonderen Erfolg konnte Dr. Hermann Scheiring feiern: er gewann den Ironman auf Hawaii in seiner Altersklasse und ist somit Weltmeister.

Die größte Gruppe bildeten die 47 Jungen und Mädchen aus der Handballabteilung: sie sind Meister in Bezirksliga sowie Bezirksklasse und qualifizierten sich für Landes- und Württembergliga. Kaja Ehrhardt und Gentian Krasniqi wurden in die Beachhandball-Jugendnationalmannschaft berufen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen klang der Abend gemütlich aus.