Handball A-Jugend männlich: 10.12.2017 TG Geislingen – TSG Eislingen 30:28

Nico Zernickel – 10.12.17

Kampf bis zur letzten Sekunde. TG Geislingen – TSG Eislingen: 30:28

Mit gleich drei fehlenden Spielern musste die männliche A-Jugend gegen den tabellenvorletzten TSG Eislingen antreten. Das Fehlen dieser Spieler merkte man schon früh, sodass sich Eislingen schnell mit vier Toren absetzen konnte und diesen Vorsprung auch bis zur Halbzeit nicht mehr hergeben wollte.

In der zweiten Halbzeit wurde es dann wild. Immer wieder war die TG auf dem Weg zum Ausgleich –  auch weil die TSG Unmengen an 2-Minuten Strafen kassierten. Am Ende sollten es insgesamt neun Strafen sein. So war es nicht verwunderlich, dass die TG in der 47. Minute endlich das befreiende Ausgleichtor schoss. Von da an hielt man das Unentschieden bis zu 56. Spielminute (27:27). Die letzten Minuten sollten ein echter Handballkrimi werden. Doch die Abwehr der TG stand gut und im Gegenzug konnte man sich im Angriff mit drei schnellen Toren durch Nico Zernickel, Albert Schurr und Gentian Krasniqi belohnen. Da war auch der Anschlusstreffer der Eislinger nicht mehr ausreichend.

Am Ende steht die A-Jugend der TG als glücklicher Gewinner im 9.Spiel in Folge weiterhin auf Tabellenplatz 1.

Es spielten: Minh Vu, Albert Schurr (5), Marcel Gutermuth, Gentian Krasniqi (5), Jan Schneider, Carsten Schneider (1), Phillip Strache, Muhammed Sirin (5), Bedirhan Arslan (1), Pascal Rosenfeld (1), Nico Zernickel (12/3)

0