Volles Haus bei der TG-Sportlerehrung

Der 1. Vorsitzende der Turngemeinde Geislingen, Dr. Stephan Schweizer, konnte viele erfolgreiche Sportler in der TG-Stadiongaststätte begrüßen. Die alljährlich stattfindende Sportlerehrung für die Athleten und deren Angehörige sowie die Trainer, Übungsleiter und Helfer war so gut besucht, dass es mit den Plätzen knapp wurde. 76 TG-Sportler aus sechs verschiedenen Sportarten und deren 25 Trainer standen auf der Ehrungsliste.

Quelle. Peter Lecjaks

Dr. Stephan Schweizer gab einen Rückblick auf das Sportjahr 2017. Er verwies darauf, dass die erreichten Meisterschaftserfolge das sichtbare Resultat langjähriger Aufbauarbeit darstellen. Nachdem jetzt auch die Wölkhalle wieder zur Verfügung stehe, habe man für den künftigen Trainingsbetrieb eine deutliche Verbesserung. Der Wunsch des 1. Vorsitzenden, der gleichzeitig auch das Amt des Sportvorsitzenden bekleidet, lautete an die jungen Leute: „Macht weiter wie bisher!“

Im weiteren Verlauf der Ehrung, die durch den Ehrenvorsitzenden Holger Scheible moderiert wurde, konnte man erkennen, dass zum Teil ganz herausragende sportliche Leistungen in der vergangenen Saison erbracht wurden. Die insgesamt 76 Athleten, denen Urkunden und „Sterne-Fünfer“ überreicht wurden, kamen aus den Bereichen Schwimmen, Wettkampfgymnastik, Leichtathletik, Handball, Triathlon und Volleyball.

Die Sportlerehrung klang gemütlich mit einem gemeinsamen Pizza-Essen aus.