6. Stabhochsprungmeeting am 08.09.2018

Regina Mühlhäuser – 16.07.2018

Das beliebte Stabhochsprungmeeting am 08. September in der Geislinger Fußgängerzone hat sich in der Zwischenzeit fest im Veranstaltungskalender etabliert. Bereits zum sechsten Mal können die Zuschauer hautnah dabei sein, wenn die nationalen und internationalen Springer die Fuzo zur Flugzone werden lassen.

Es wird wieder spannend, wenn die Athleten auf der wettkampfgerechten mobilen Stabhochsprunganlage Anlauf nehmen und inmitten des Fahnenmeeres, das von Geislinger Schulkindern gestaltet wurde, zum Sprung ansetzen. Bereits am Vormittag geht es los mit dem Nachwuchsspringen. Auch die Modenschau der Geislinger Sterne Gemeinschaft gehört wie jedes Jahr fest zum Programm. Der Anlaufsteg wird zum Catwalk, auf dem den Zuschauern die neueste Herbst-/Wintermode präsentiert wird. Rund um die  Sprunganlage platzieren sich die zahlreichen Infostände der verschiedenen Sponsoren und auch für das leibliche Wohl sorgt die TG Geislingen mit Getränken, Kuchen und Herzhaftem. Die Spannung steigt, wenn sich die Athleten einspringen. Unter ihnen auch wieder Lokalmatador Jakob Köhler-Baumann, der dieses Jahr schon mit einer Höhe von 5,41m in Ulm glänzte und bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg Bronze holte. Mit seiner Saisonbestleistung liegt er aktuell auf Platz 8 der deutschen Bestenliste, die von Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken mit 5,81m angeführt wird. Gepusht werden die Springer mit ihrem Lieblinssong vom DJ und vom Publikum, das hoffentlich wieder zahlreich kommt und die Athleten lautstark anfeuert.